Home / Puky Laufräder

Puky Laufräder

Sie sind auf der Suche nach einem Laufrad für Ihr Kind. Schon viele Laufräder haben Sie beim Spazierengehen gesehen. Rote, grüne blaue, kleine und große Laufräder. Aber Sie wissen nicht, zu welcher Marke sie gehören. Da die Puky Laufräder die wohl mit bekanntesten unter den Eltern sind, werden wir uns hier auf die Puky Laufräder konzentrieren. Sie möchten natürlich für Ihr Kind das richtige Laufrad finden. Es soll lange halten und Puky LaufräderIhrem Kind viel Freude bereiten. Da gilt es, vor dem Kauf einiges zu beachten, um  nachher sich nicht zu ärgern. Puky Laufräder stehen für deutsche Qualität. Mit einem Laufrad geben Sie Ihrem Kind ein Stück Freiraum, Spaß an der Bewegung und es kann seinen Gleichgewichtssinn trainieren. Denken Sie einmal an die Spaziergänge mit der Familie, wo Sie ein Kind dabei haben, das keine Lust zum laufen hat. Diese Quengelei hat dann ein Ende, der Nachwuchs kann dann mit seinen Puky Laufrädern lossausen.

Wieso Puky Laufräder?

Sie wollen Ihrem Kind was gutes tun und haben sich für die Puky Laufräder entschieden. Aber was sind denn nun Puky Laufräder? Puky Laufräder sind das Startmodell eines Kinderfahrrad, nur ohne Pedale. Der Antrieb erfolgt über die Füße des Kindes und es muss lernen das Gleichgewicht zu halten, das ist auch die Vorraussetzung beim Fahrrad fahren. Kann es das nicht, dann kippt es mit Laufrad sowie später mit dem Fahrrad um. Es lernt die Koordination zwischen Anrieb, Bremsen und Lenken. Es trainiert seine Armbewegung, indem es mit dem Lenker die Richtung angibt. Mit den Augen muss es rechtzeitig Hindernisse erkennen, um nicht zu stürzen. Puky Laufräder haben auch den Vorteil, dass das Kind sich besser entwickelt und mehr Selbstvertrauen in sich erlangt.

Puky Laufräder – eine Firma stellt sich kurz vor

Puky ist einer der bekanntesten und führendsten Kinderfahrzeughersteller in Deutschland seit 1949. Mit über 60 Jahre Erfahrung zeigen die Puky Laufräder was in Ihnen steckt. Durch seine Werthaltigkeit können Puky Laufräder über Generationen weiter gegegben werden. Puky zeigt folgende Qualitätsmerkmale:

  • Made in Germany
  • lange Haltbarkeit
  • Stabilität
  • verschiedenen Designs und Modelle
  • viele Farben
  • auf Jungs und Mädchen abgestimmt
  • Sicherheit
  • Ersatzteilservice

Puky bietet heute eine breite Produktpalette vom Dreirad, über den Roller, dann das Laufrad bis zum Kinderfahrrad. Puky Laufräder werden als sinnvolle Ergänzung zum Roller angeboten und als Vorbereitung zum Fahrrad. Puky ist ein Spezialist im Bereich Kinderfahrzeuge. Die Bedürfnisse des Kindes werden bei den Puky Laufrädern streng beachtet. Ob nun das Lillifee für Mädchen, eine große Auswahl für Jungs oder das Pukyloni für die Kleinsten. Es wird an jeden gedacht. Weitere Merkmale der Puky Laufräder:

  • kindgerechte Einstellungen
  • ergonomischer Laufradsattel
  • tiefer und leichter Einstieg
  • höhenverstellbarer Lenker und Laufradsattel
  • Gebrauchstauglich

Auf was muss man beim Kauf  von Puky Laufräder achten?

Bevor Sie nun ein Laufrad kaufen, müssen Sie einige Dinge überdenken.

  • Alter des Kindes?
  • Wo soll es gefahren werden?
  • Welches Design?
  • Ausstattung

Puky selbst empfiehl den Start mit den Puky Laufräder ab einem Alter von 2,5 Jahren. Aber es bietet auch schon Modelle der Puky Laufräder ab einem Alter von 12 Monaten an z. Bsp. das Pukylino. Das Laufrad hat vier Räder und bietet somit einen stabilen Stand. In der Regel beginnen die Kinder aber ab einem Alter zwischen 2 bis 3 Jahren zu fahren. Das Vor – und Rückwärtslaufen sollte beherrscht werden und eine ausreichende Schrittlänge sollte da sein. Man kann das Alter jetzt nicht verallgemeinern. Einige Kinder sind schon mit 18 Monaten soweit und motorisch fit, dass sie Laufrad fahren können. Überlegen Sie auch vorher, wo die Puky Laufräder gefahren werden sollen. Planen Sie längere Ausflüge, bietet sich eine Luftbereifung an. Die Luftbereifung bei den Puky Laufrädern hat den Vorteil, das das Rad besser gefedert ist. Soll es jetzt nur für den kurzen Trip zum Supermarkt oder zum Spielplatz sein, dann bieten sich auch Vollgummi oder Kunststoffreifen an. Auch das Design ist für die Kinder bei den Puky Laufrädern wichtig. Während Mädchen Modelle in Rosa, Prinzessin Lillifee oder Blümchen bevorzugen, kommen bei den Jungs kräftige Farben und z. Bsp. Piratendesign besser an. Lassen Sie da Ihr Kind auswählen. Bei der Ausstattung gibt es einige Für – und Wider. Wichtig ist natürlich die Höhenverstellbarkeit, damit Ihr Nachwuchs lange was von seinem Laufrad hat. In dem Fall lassen sich Lenker und Sattel nach oben verstellen. Ein spezieller Laufradsattel ist auch sehr gefragt. Dieser hat eine ergonomische Form, unterstützt die kindlichen Laufbewegungen und bietet Halt. Sicherheitslenker und Lenkerpolster sind auch nicht so abwegig, da sie gegen Verletzungen schützen können. Bei der Bremse scheiden sich die Geister. Puky Laufräder bieten meist erst ab 3 Jahren einen Handbremse, da kleinere Kinder damit überfordert wären. Sie haben mit den Füßen und dem Lenken genug zu tun und würden mit der Bremse die Kontrolle verlieren. Auch wenn Sie abends mit dem Kind noch draußen unterwegs sein sollten, dann denken Sie über eine Beleuchtung nach. Somit wird der Laufradfahrer früher gesehen und Unfälle vermieden.

Wie sieht es mit der Sicherheit bei den Puky Laufrädern aus?

Lenkeinschlagsbegrenzung, Sicherheitsgriffe und Lenkerpolster können viel für die Sicherheit Ihres Kindes beim Fahren der Puky Laufräder sorgen. Aufgeschlagene Lippen, ausgeschlagenen Zähne und Prellungen im Gesicht können vermieden werden. Begleiten Sie Ihr Kind anfangs auch bei seinen ersten Versuchen Laufrad zu fahren. Greifen Sie aber erst in brenzlichen Situationen ein und lassen Sie Ihr Kind probieren.

Ein wichtiger Hinweis: Bitte lassen Sie Ihr Kind nie ohne Helm fahren. Dieser schützt es beim Fahren mit den Puky Laufrädern vor schweren Schädelverletzungen und ist eine wichtige Vorbereitung auch auf das Fahrrad fahren.

Fazit

Wie wir jetzt erkennen können, tun die Puky Laufräder viel für die Entwicklung Ihres Kindes. Durch jahrelange Erfahrung und gute Ergebnisse ist es kein Wunder, dass die Puky Laufräder auf dem Markt sehr gefragt sind. Puky Laufräder sind bald für jedes Alter und jede Entwicklungstufe zu erhalten. Durch seine Langlebigkeit bietet sich verstellbare Puky Laufräder an, damit es lange Jahre gefahren werden kann. Puky Laufräder sind kein Einmalprododukt und währt bei guter Behandlung vielen Generationen Spaß und Freude. Puky Laufräder sind eine gute Vorbereitung auf das Fahrrad fahren und unterstützen die Entwicklung der Kinder. Mit den Puky Laufräder können Sie sich sicher sein einen treuen und langjährigen Begleiter für Ihr Kind gefunden zu haben.