Home / Laufrad für Kinder

Laufrad für Kinder

Laufrad für Kinder ist genau Ihr Thema? Sie sehen auf den Spielstraßen und bei Spaziergängen viele Kinder mit Ihren Laufrädern und möchten sich nun genauer informieren? Wenn Sie diese Fragen mit einem Ja beantworten können, sind Sie hier richtig! Laufrad für Kinder

Die kleinen Flitzer, die es in einer Vielfalt im Design gibt, fördern die motorischen Fertigkeiten Ihres Kindes. Bei dem Laufrad müssen die Kinder eine Balance finden zwischen dem Gleichgewicht und der Geschwindigkeit.

Sie bremsen mit den Füßen, welches einige Fähigkeiten erfordert.

Auf unserer Seite erfahren Sie einiges über Laufräder als auch die Qualitätsmerkmale, die sich als sehr bedeutend erwiesen haben.

Viel Freude und Spaß auf unserer Seite!

Marken für das Laufrad für Kinder

Wenn Sie sich für ein Laufrad für Kinder entscheiden, so sollten Sie sich bestens über die Hersteller informieren und die jeweiligen Qualitätsmerkmale notieren.

Puky ist eine sehr bekannte Marke, die schon seit 60 Jahren Erfahrungen hinsichtlich Laufräder hat. Das Kinderlaufrad wird immer wieder auf die Qualität überprüft und optimiert.

Puky hat außerdem für das Laufrad für Kinder eine Orientierungshilfe erstellt, in der die jeweilige Reifengröße, angeben in Zoll, aufgelistet ist.

Hudora als auch Kettler sind ebenfalls sehr bekannte Marken für das Kinderlaufrad, die zahlreiche Modelle  auf den Markt gebracht haben. Die Firma Kokua ist eine der Top Marken für Holzlaufräder.

Eine Besonderheit sei noch bei Puky zu nennen, wenn Sie sich über das Laufrad für Kinder bestens informieren wollen. Das Highlight bei Puky ist, dass Sie mit den Kinderärzten und Bewegungstherapeuten zusammenarbeiten.

Für Sie alle wichtigen Infos auf einen Blick

  • Schreiben Sie alle Hersteller auf ein Blatt Papier
  • Schauen Sie, welche Schwerpunkte die jeweiligen Marken haben
  • Puky arbeitet interdisziplinär

Laufrad für Kinder – Worauf ist zu achten?

Wie Sie eingangs gelesen haben, sind die Qualitätsmerkmale bei einem Laufrad für Kinder super wichtig. Dazu zählt zum Beispiel die Höheneinstellung des Sattels sowie des Lenkers.

Die Höheneinstellung ist desshalb von Beudetung, weil diese zum einen ein sicheres Fahrgefühl durch eine aufrechte Körperhaltung gibt und zum anderen, damit das Bremsen bestens klappt.

Bei der Höheneinstellung sollten Sie auf die Beinchen achten, die in einer leicht angewinkelten Position stehen sollten sowie die kleinen Füßchen, die auf jeden Fall flach auf dem Boden stehen müssen.

Des Weiteren sollten Sie bei dem Laufrad für Kinder auf das Material schauen. Es gibt Modelle in Holz oder auch Metall – Stahlrohrrahmen.

Auch die Reifengröße ist bei einem Laufrad für Kinder wichtig, denn diese beeinflusst die Geschwindigkeit. Zoll ist eine Längen – Maßeinheit. Die Tabelle von Puky besagt, dass ein 10 Zoll Laufrad für Kinder ab einer Körpergröße zwischen 85 und 90 cm geeignet ist und das 12 Zoll Laufrad ab 90 cm.

Für Sie nochmal kurz und knackig  alle Stichpunkte auf einem Blick

  • Qualitätsmerkmale genau beachten
  • Höheneinstellung sollte in jedem Fall vorhanden sein
  • sich bestens über den Hersteller informieren
  • an dem Preis nicht sparen und wenn ja, genau schauen an welcher Stelle

Laufrad für Kinder – Quellensuche

Bei dem Laufrad für Kinder ist es wichtig, dass Sie die Quellenangaben genau überprüfen. Die Laufräder von zum Beispiel Puky oder Kettler haben alle ein TÜV-Siegel.

Nicht nur Kettler und Puky, sondern auch Hudora. Im Internet gibt es viele Angebote, die auf jeden Fall vertrauenswürdig sein sollten.

Profi-Tipp: Lesen Sie einige Artikel und nehmen qualifiziertes Fachpersonal zur Hilfe. Viele Geschäfte bieten auch Rabattpreise an, sodass Sie dort nicht nur eine adequate Beratung erhalten, sondern das Produkt direkt zu einem günstigen Preis mitnehmen können.

Features

Ein Laufrad für Kinder hat viele Qualitätsmerkmale, die die Motorik als auch das Gleichgewichtg schulen. Wenn Sie sich für ein Laufrad für Kinder entscheiden, dann achten Sie bei dem Kinderlaufrad darauf, dass die Höheneinstellung des Sattels und des Lenkers vorgenommen werden kann. Die Kinder erleiden dadurch weniger Fehlstellungen der Wirbelsäule und können super sicher umherflitzen. Auch das Material sorgt für eine entsprechende Nachhaltigkeit und die Größe der Reifen beeinflusst die Geschwindigkeit.

Fazit

Wenn Sie sich für so einen kleinen Flitzer entscheiden, werden garantiert die kleinen Äuglein Ihres Kindes strahlen. Ein Laufrad für Kinder ist ein optimales Spielzeug, um draußen in der Natur viele Talente freizusetzen. Auch, können Sie sich als Eltern entspannen und Ihrem Kind bei den vielen Fortschritten zu schauen. Achten Sie aber bitte immer darauf, dass Ihr Kind niemals ohne Helm fährt!