Home / Kinder Laufrad

Kinder Laufrad

Wenn der große Tag gekommen ist, die Kinder der Windel entwachsen ist, die Welt erobern will, dann ist es Zeit für das Kinder Laufrad. Viele Eltern stehen jetzt vor der Wahl, was kaufe ich für ein Laufrad. Lauflernräder sind schon lange nicht mehr aus dem Familienfuhrpark wegzudenken. Sie haben sich ihren Platz erobert und die Kleinen sind sehr stolz, sobald sie mit dem Kinder Laufrad fahren dürfen. Mit dem Kinder Laufrad fördern Sie die motorische Entwicklung und den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes. Kinder lieben die Abwechslung. Sie mögen es, sich zu bewegen. Bei Wind und kinder laufradWetter draußen zu toben und dabei kann Ihrem Kind das Kinder Laufrad ein treuer Begleiter sein. In vielen Fällen einige Jahre, bevor es dann dem Fahrrad weichen muss. Aber bis dahin vergeht noch viel Zeit. Ihr Kind hat mit dem Kinder Laufrad den Vorteil später auf die Stützräder beim Fahhrad verzichten zu können und so schneller Rad fahren zu lernen. Unterstützen Sie es dabei.

Warum das Kinder Laufrad verschieden sein kann?

Die meisten Laufräder werden ab 2 Jahren empfohlen. Dies geht aus einer Studie hervor, wo die Kinder im Durchschnitt mit 2 Jahren sicher Vorwärts – und Rückwärtslaufen können. Dies ist Vorraussetzung, um das Kinder Laufrad optimal bewegen zu können. Aber Kinder können nicht alle in einen Topf gesteckt werden. Einige sind früher, andere später motorisch gut entwickelt. So sind manche Kinder schon ab 18 Monate bereit Kinder Laufrad zu fahren. Außerdem gibt es viele verschiedene Modelle an Kinderlaufrädern:

  • Laufräder mit vier Rädern
  • Laufräder mit drei Rädern
  • Laufräder, die zuerst als Chopper verstellt werden können
  • Holzlaufräder
  • Metalllaufräder

Laufräder mit vier Rädern werden schon für Kinder ab einem Jahr angeboten. Durch die vier Räder haben sie einen stabilen Stand. Durch das Abstoßen vom Boden üben die Kinder früh Ihre Beinmuskulatur und die Motorik zu stärken. In vielen Fällen brauchen die Kinder in dem Fall kein Dreirad mehr und sind mit dem Kinder Laufrad sehr glücklich. Laufräder mit drei Rädern sind auf dem Markt nur wenige Modelle zu finden. Diese werden auch für Kinder ab 12 Monaten angeboten und haben meist den Vorteil, dass sie von drei später auf zwei Räder umgebaut werden können. Dieses Kinder Laufrad kann Ihr Kind viele Jahre begleiten. Einige Laufräder lassen sich anfangs „tiefer legen“ sprich es wird ein Chopper. Dies ist dann für Kinder ab 18 Monate anwendbar, da der Einstieg sehr tief ist und auch noch für kurze Beine praktisch. All diese Modelle der Laufräder gibt es noch in verschiedenen Materialien. Ob nun Holz – oder Metall. Beides hat seine Vor – und Nachteile:

Vorteile Holz

  • für Kinder ab 12 Monate geeignet
  • leichtes Material
  • natürlicher Rohstoff
  • verschieden große Modelle
  • Holzscheiben statt Speichen

Nachteile Holz

  • meist teurer als Metall
  • Wetterunbeständig
  • nur wenige mitwachsend

Vorteile Metall

  • meist flexibler
  • mitwachsend
  • günstigere Kosten
  • modernes Design
  • Wetterbeständig

Nachteile Metall

  • meist schwerer als Holz
  • Metallspeichen

Im Anschluß kann man sehen, dass Sie schon für Ihr Kind ab dem jüngsten Alter ein Kinder Laufrad erwerben können. Ob Sie nun so früh beginnen wollen, müssen Sie entscheiden. Denn Sie kennen Ihr Kind besser und wissen was das Beste für es ist. Wenn Sie noch später ein Kinder Laufrad anschaffen wollen, testen Sie am besten, welches Rad am besten zu Ihnen passt. Ob Sie nun ein Holz – oder Metallrad kaufen wollen, überdenken Sie diese Kriterien:

  • Wo soll es gefahren werden?
  • Werden längere Touren geplant?
  • Wie lange soll es gefahren werden?
  • Soll es noch abends gefahren werden?

Überlegen Sie im Vorfeld, wo Ihr Kind mit dem Kinder Laufrad unterwegs sein sein wird? Ist es nur für den Weg zum Spielplatz oder zum Supermarkt? Oder planen Sie Ausflüge ins unebenere Gelände mit dem Kinder Laufrad? Damit können wir auch gleich den nächsten Punkt, längere Touren, mit einbeziehen. Für den kurzen Weg bietet sich das Holzlaufrad an. Neigen Sie dazu längere Ausflüge in Wald und Flur zu machen, dann doch bitte lieber ein Metallrad, da dies doch Wetterbeständiger ist. Ein weiterer wichtiger Punkt dazu ist die Bereifung. Für das Stadtlaufrad reichen im Normalfall Vollgummi oder Kunststoffreifen, für den längeren Ausflug mit dem Kinder Laufrad bitte doch lieber die Luftbereifung, da diese über eine bessere Federung verfügen. Damit wäre auch der Punkt wie lange gefahren werden soll mit beantwortet. Da Ausflüge in der Regel nicht in einer halben Stunde beendet sind, ist da eine Luftbereifung wirklich empfehlenswerter. Ob Sie sich nun dafür entscheiden, liegt in Ihrem Ermessen. Sollten Sie mit Ihrem Kind abends noch unterwegs sein, wäre eine Beleuchtung am Kinder Laufrad ratsam. Somit ist es von anderen Fußgängern und Radfahrern eher zu sehen und Umfälle werden vermieden. Damit wäre wir auch gleich beim nächsten wichtigen Thema.

Welche Gefahrenquellen gibt es beim Kinder Laufrad fahren?

Wenn Ihr Kind sein Kinder Laufrad neu entdeckt, sind die Kleinen öfter Bruchpilot. Aber nicht so schlimm. Damit entdecken sie neues und testen. Bitte greifen Sie nicht zu früh ein. Erst wenn Sie merken, die Situation könnte gefährlich werden, dann verhindern Sie schlimmeres. Bitte sind Sie geduldig. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Jedes Kind lernt das Kinder Laufrad schneller oder weniger schnell kennen.

Profitipp: Bitte lassen Sie Ihr Kind anfangs nicht allein fahren und achten Sie auf einen gut sitzenden Helm für ihr Kind beim Kinder Laufrad fahren. Dies ist eine wichtige Vorraussetzung auch für das spätere Fahrrad fahren. Achten Sie auch auf feste Schuhe.

Fazit

Sie haben jetzt einige Informationen in Bezug Kinder Laufrad erhalten. Das das Kinder Laufrad eine gute Anschaffung ist, dem Ihr Kind viel Spaß haben wird, das ist Ihnen bestimmt bewußt geworden. Wann Ihr Kind nun das erste Kinder Laufrad erhält, das müssen Sie entscheiden. Lassen Sie Ihr Kind doch einfach in einem guten Fachhandel testen. Dort werden Sie sehen, ob es schon an dem Kinder Laufrad Spaß hat. Ob Sie nun ein Metall – oder Holzlaufrad nehmen, hier gibt es kein Für und Wider. Beides hat seine Vor – und Nachteile. Noch etwas. Für ein gutes und sicheres Kinder Laufrad gibt man gerne etwas mehr aus. Sparen Sie nicht am falschen Ende. Es kommt Ihrem Kind zu gute. Zusätzlich zu den Anschaffungskosten kommt der Helm dazu. Dies ist wichtiger Sicherheitspunkt auf den beim Kinder Laufrad fahren geachtet werden muss.